Erfolgreiche Premiere

Der „Stapellauf“ unseres neuesten Dokumentarfilms „Die keiner will – von Menschen und Häusern“ fand in der Rainhofscheune vor den Toren Freiburg’s statt. Das alte Gebäude war von der Baufirma „Domiziel“ saniert worden, deren Konzept und Arbeit wir in dem Film dokumentieren. Das Interesse war groß, es kamen 110 Zuschauer*innen, die nach der Vorführung noch mit Protagonisten aus dem Film ins Gespräch kommen konnten.

Neuer Film: "Die keiner will - von Menschen und Häusern"

Im Zentrum der Langzeitbeobachtung über fünfzehn Jahre steht die Schwarzwälder Baufirma Domiziel. Sie versucht, ökonomisches Handeln und soziales Engagement bei der täglichen Arbeit zu vereinen. Und dabei auch sozialen Wohnungsbau zu betreiben, der in letzter Zeit so gut wie nicht mehr stattgefunden hat – praktisch keiner wollte hier mehr investieren. Die Folgen werden nun deutlich, bundesweit wird der Mangel an bezahlbarem Wohnraum beklagt.

Willkommen bei FilmFaktum

Das alte Wanderkino mit moderner Technik – der direkte Weg zum Publikum. FilmFaktum ist der Versuch, Produktionen abseits des weit verbreiteten Mainstream–Denkens in den etablierten Film- und Fernsehstrukturen zu ermöglichen.